Konvent 2019

33 Teilnehmer konnte Schultheiß Hans-Peter Schüz im Stammlokal „Heilig Grab“ zum diesjährigen Konvent begrüßen. Darunter den Ehrenschultheiß Winfried Rinke mit Ehefrau.
Die Einladung mit Tagesordnung erhielten die Mitglieder unter dem 05. Februar d. J..
Die 10 Punkte umfassende Tagesordnung enthielt, neben den vereinsrechtlichen Formalien, das Gedenken an die im vergangenen Jahr Verstorbenen, den Bericht des Schultheiß über das Geschäftsjahr 2018, den Kassenbericht der Kassiererin Petra Linnenweber und den von Herrn Mallmann verlesenen Bericht über die Kassenprüfung, sowie als vielleicht wichtigsten Punkt die Vorstellung, Beratung und Verabschiedung des vom Vorstand ausgearbeiteten Veranstaltungsplanes 2019.
In seinem Rechenschaftsbericht streifte Herr Schüz die 12 Regelveranstaltungen und die drei Sonderveranstaltungen des Jahres 2018, welches diesbezüglich als sehr erfolgreich darzustellen war. Der Mitgliederbestand hat sich in 2018 um vier Mitglieder erhöht und beläuft sich zum 31.12.2018 auf 74 Mitglieder. Das erweiterte Präsidium kam zu 6 Sitzungen zusammen.?Am Ende seines Berichtes dankte Schultheiß Hans-Peter Schüz den übrigen Präsidiumsmitgliedern für die intensive und konstruktive Mitwirkung im Präsidium. Die Präsidiumsmitglieder Christian Spandöck und Werner Peter Schallenberg erhielten als Zeichen des Dankes je ein Weinpräsent; Frau Spandöck wurde mit einem Blumenstrauß bedacht.
Der Veranstaltungsplan für das Jahr 2019 wurde, nach Erläuterung durch den Schultheiß einstimmig gebilligt. Die Veranstaltungen sind auf der Seite „Veranstaltungen 2019“ eingestellt.
Nach Beendigung des sehr harmonisch verlaufenen Konvents gab es noch das eine oder andere Glas aus der vinologischen Schatzkiste des Weinkollegiums.

Kommentar hinterlassen